Lehre

Das theoretisch fundierte und praxisorientierte Studium ist in allen Bachelor-Studiengängen in ein Grund- und ein Hauptstudium unterteilt. Das praktische Studiensemester, das in der Regel im fünften Semester stattfindet, bietet den Studierenden die Möglichkeit, die Praxiskenntnisse zu vertiefen. Mit der Bachelor-Arbeit, die in einem Unternehmen oder an der Hochschule angefertigt werden kann, schließt das Studium ab. In der Bachelor-Arbeit wird eine Problemstellung wie bspw. die Konzeption und Realisation einer anspruchsvollen IT-Anwendung selbstständig und mit Hilfe der im Studium vermittelteten Methoden und Kenntnissen erarbeitet.

Lehrveranstaltungen werden in sogenannten Modulen thematisch zusammengefasst. Die Vermittlung von Wissen in Vorlesung und die praktische Anwendung in modern ausgestatteten Laboren stellt eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis sicher.

Welche Module gibt es, welches Fach muss ich in welchem Semester belegen und wieviele Credits gibt es am Ende dafür? 

Hier finden Sie die Modulübersichten für die Studiengänge: